Mark Proch - Ihr Kandidat in Neumünster

Das Parteiprogramm / Themen der NPD

<<< >>>
Bundestagswahl

 

NPD-Bundestagswahlantritt sichern.
Unterschrift leisten.

Die NPD benötigt für den Wahlantritt zur Bundestagswahl in allen Bundesländern Unterstützungsunterschrift. Wir in Schleswig-Holstein brauchen 2000 Unterschriften, um an der Wahl teilnehmen zu können. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 32 Sekunden
11.05.2021 OB-Wahl Neumünster

 

786 Neumünsteraner wählten den NPD-Kandidaten Mark Proch

Am vergangenen Sonntag fand in Neumünster die Oberbürgermeisterwahl statt, an der mit Mark Proch auch ein Kandidat der Nationaldemokraten teilnahm. Trotz undemokratischer Ausgrenzung durch die Medien und höherer Wahlbeteiligung als bei der letzten OB-Wahl, stimmten für Proch mit 786 Wählerstimmen (3,1%) um 36,7% mehr Wähler als 2015, wo er zum ersten Mal als OB-Kandidat antrat. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 47 Sekunden
09.05.2021 Video

 

Vorschlag der NPD soll umgesetzt werden!

Besonders wenn es um den vermeintlichen Kampf gegen Rechtsextremismus geht, ist der gute Jonny Griese immer vorn dabei. Da wundert es doch sehr, daß der linke Politiker jetzt eine Forderung des NPD-Fraktionsvorsitzenden Mark Proch umsetzen möchte und dabei auch noch Unterstützung der CDU und des BfB erhält. Im Holsteinischen Courier wird Griese mit folgender Aussage zitiert: mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 11 Sekunden
04.05.2021 Video

 

Corona-Wahnsinn in Neumünster

Über die Auswirkungen der Corona-Krise, die in der ganzen Stadt spürbar sind, verlieren die etablierten OB-Kandidaten kaum ein Wort. Man ist voll und ganz auf Linie der Herrschenden und nimmt jede noch so fragwürdige Maßnahme widerstandslos hin. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 23 Sekunden
03.05.2021 Video

 

Eine deutliche Ansage an alle "Musterdemokraten" in Neumünster

In seiner Videobotschaft rechnet der Oberbürgermeisterkandidat der NPD, Mark Proch, mit den "Musterdemokraten", die gerne unliebsame Meinungen unterdrücken, und der gesamten etablierten Politik in Neumünster ab. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 13 Sekunden
30.04.2021 OB-Wahl Neumünster

 

Fragen an den OB-Kandidaten Mark Proch

In den vergangenen Wochen fanden mehrere Veranstaltungen statt, auf denen die Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl die Gelegenheit erhielten, sich zu äußern. Dabei wurde allerdings eine "politisch korrekte" Vorauswahl getroffen: tatsächlich bekam der NPD-Kandidat Mark Proch zu keiner dieser Fragenrunden eine Einladung. Die vermeintlichen „Demokraten“ scheuen offensichtlich die echte Demokratie nach wie vor. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 7 Minuten, 9 Sekunden
27.04.2021 Oberbürgermeisterwahl Neumünster

 

Schüler werden einseitig beeinflusst!

Politische Bildung von Schülern ist wichtig und sollte im Schulunterricht berücksichtigt werden. Dabei ist es allerdings erforderlich, die politische Neutralität zu wahren und die Schüler nicht einseitig zu beeinflussen. Zur Oberbürgermeisterwahl hat der Jugendverband Neumünster (JVN) Fragen von Jugendlichen gesammelt, die im Rahmen einer sogenannten „Online-Diskussion“ von den Kandidaten beantwortet werden sollen. Diese Veranstaltung soll am 29. April vormittags stattfinden, damit die Schulen die Möglichkeit erhalten, im Rahmen des Unterrichts teilnehmen zu können. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 25 Sekunden
21.04.2021 Oberbürgermeisterwahl Neumünster

 

Holsteinischer Courier veröffentlicht Richtigstellung der NPD

Am 19. April 2021 berichtete der Holsteinische Courier unter der Überschrift „Diskussion mit den Kandidaten“ über eine Veranstaltung zum Thema „Kunst trifft Politik“. Im Artikel wird behauptet, daß „die vier Oberbürgermeister-Kandidaten“ dazu eingeladen wurden. Kein Wort darüber, daß es aber in Wahrheit fünf Kandidaten gibt! mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 3 Sekunden
19.04.2021 Video

 

Es gibt fünf OB-Kandidaten in Neumünster!

Für uns Nationaldemokraten ist es nicht neu, daß man uns ignoriert und unsere politischen Forderungen am liebsten unter den Tisch kehren würde. In der Ratsversammlung werden Anträge der NPD-Fraktion grundsätzlich abgelehnt und der Holsteinische Courier berichtet nicht über unsere Arbeit in der Ratsversammlung. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 50 Sekunden
06.04.2021 Oberbürgermeisterwahl Neumünster

 

Entfernten Wahlhelfer der Grünen NPD-Plakate?

Bereits im Herbst vergangenen Jahres kündigte der OB-Kandidat der Grünen, Sven Radestock, auf einer Veranstaltung an, Plakate der NPD abzuhängen. Der Holsteinische Courier zitierte den guten Herrn Radestock damals wie folgt: mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 16 Sekunden
06.04.2021 Oberbürgermeisterwahl Neumünster

 

Neumünster braucht keinen „Multikulti-Oberbürgermeister“!

Am 2.11.2020 reichten CDU, SPD, Grüne, Linke, FDP, BfB und LKR eine Resolution unter der Überschrift: „Resolution für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit“ bei der Stadtpräsidentin ein, der selbstverständlich zugestimmt wurde. Inhalt der Resolution: mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 27 Sekunden
03.04.2021 Video

 

Mark Proch spricht über seine Kandidatur zum Oberbürgermeister von Neumünster

Der OB-Kandidat der Grünen möchte Plakate der NPD entfernen, der SPD-Bewerber Bergmann kritisiert, daß andere „Ratsmitglieder zusammen mit den NPD-Ratsherren draußen eine rauchen“ und Memet Celik spricht ganz offen Neumünsteraner mit sogenannten Migrationshintergrund an und positioniert sich „gegen rechts“. Amtsinhaber Tauras wollte eigentlich nicht wieder antreten und kandidiert vermutlich nur noch einmal, weil er keine andere Herausforderung gefunden hat. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 27 Sekunden
31.03.2021 NPD-Landesverband Schleswig-Holstein

 

Corona: Irrsinn am Fließband

Meine letzte Stellungnahme für unseren Landesverband S-H zur Covid-Problematik war am 20. Januar 2021. In dem Beitrag wurden u.a. die vielen Pannen der Bundesregierung bei der Bereitstellung des Impfstoffes und den schleppenden, finanziellen Entschädigungen für Unternehmer und Gewerbetreibenden behandelt. Am Ende des Artikels schrieb ich: Wir werden sehen, wohin uns die Reise unserer Regierung bringen wird. Unterschätzen sollte man diese nicht, denn sie ist im Besitz der Deutungshoheit und der Macht. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 2 Minuten, 31 Sekunden
31.03.2021 NPD Mittelholstein

 

Erfolgreicher Protest gegen die Corona-Zwangsmaßnahmen!

Am 27. März fand in Neumünster eine Demonstration gegen die derzeitigen Corona-Zwangsmaßnahmen statt, an der auch der NPD-Fraktionsvorsitzende Mark Proch teilnahm. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 2 Minuten, 10 Sekunden
23.03.2021 NPD-Landesverband Schleswig-Holstein

 

Das Problem ist die Überbevölkerung!

Die Grünen kommen oft mit Vorschlägen, die zwar vom Grundsatz her nicht ganz falsch sind, realisieren aber nicht, wodurch die eigentlichen Probleme verursacht werden. So forderte die Landesvorsitzende der Grünen, Ann-Kathrin Tranziska: „Wir wollen dahinkommen, daß wir die uns zur Verfügung stehenden Flächen effizienter nutzen. Und das ist durch Mehrparteiengebäude und Geschosswohnungen besser zu realisieren als durch große Einfamilienhäuser.“ mehr lesen...
Lesezeit ca.: 2 Minuten, 2 Sekunden
21.03.2021 Video

 

Mark Proch vom Wahlausschuß zur Oberbürgermeisterwahl zugelassen!

Am Freitag, den 19. März, hat der Kreiswahlausschuß die Kandidatur von Mark Proch zur Oberbürgermeisterwahl einstimmig bestätigt. Der klägliche Versuch der Grünen, den Wahlantritt in letzter Minute zu verhindern, lief ins Leere, zeigte aber das fragwürdige Demokratieverständnis dieser selbsternannten Ökopartei. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 21 Sekunden
16.03.2021 NPD-Landesverband Schleswig-Holstein

 

Virtueller Parteitag
NPD stellt Kandidaten zur Bundestagswahl auf

Am 26.9.2021 wird ein neuer Bundestag gewählt. Um an dieser Wahl teilnehmen zu können, müssen alle Parteien Kandidaten aufstellen. Die Bewerber um ein Bundestagsmandat werden normalerweise auf einem Parteitag gewählt. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 58 Sekunden
15.03.2021 Video

 

Mark Proch tritt zur Oberbürgermeisterwahl in Neumünster an!

Der NPD-Landesvorsitzende und Fraktionsvorsitzende der NPD-Ratsfraktion Neumünster, Mark Proch, tritt am 9. Mai zur Oberbürgermeisterwahl in Neumünster an. In diesem Video begründet er warum er sich dazu entschlossen hat und ruft alle Bürger auf, ihn zu unterstützen. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 11 Sekunden
02.03.2021 NPD-Landesverband Schleswig-Holstein

 

Teure Staatspropaganda auf Kosten der Steuerzahler

Laut eines Artikels des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) hat das Bundespresseamt im vergangenen Jahr fast 16 Millionen Euro für „Corona-Krisenkampagnen“ ausgegeben. Es ist schon dreist, daß Gewerbetreibende und Gastronomen, noch immer auf die großspurig angekündigte Novemberhilfe warten und nicht mehr wissen, wie sie ihre Familien ernähren können, während die Regierung Millionen für Staatspropaganda aus dem Fenster wirft. Die Corona-Krisenkampagne ist dabei nur die Spitze des Eisbergs. Insgesamt gaben alle Bundesministerien zwischen 2013 und 2020 493,7 Millionen Euro für ihre Öffentlichkeitsarbeit aus, also rund 70,5 Millionen Euro im Jahr. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 39 Sekunden
Mark Proch am Infostand

Corona: Irrsinn am Fließband
Meine letzte Stellungnahme für unseren Landesverband S-H zur Covid-Problematik war am 20. Januar 2021. In dem Beitrag wurden u.a. die vielen Pannen der Bundesregierung bei der Bereit­stellung des Impfstoffes und den schleppenden, finanziellen Ent­schädi­gungen für Unter­nehmer und Gewerbe­treibenden behandelt. Am Ende des Artikels schrieb ich: Wir werden sehen, wohin uns die Reise unserer Regierung bringen wird. Unter­schätzen sollte man diese nicht, denn sie ist im Besitz der Deutungs­hoheit und der Macht.
mehr lesen...


Neue Schleswig-Holstein-Stimme erschienen!

Die aktuelle Ausgabe unserer Schleswig-Holstein-Stimme kann jetzt auch als PDF auf unserer Weltnetzseite gelesen werden. Haben sie Interesse unsere Zeitschrift regelmäßig zu erhalten, dann melden Sie sich bei uns, denn gegen einen geringen Unkosten­beitrag schicken wir Ihnen die SH-Stimme regelmäßig zu. Die aktuelle Ausgabe können Sie hier lesen: