nein-zum-euro.de

Das Parteiprogramm / Themen der NPD

<<< >>>
18.01.2021 NPD-Ratsfraktion Neumünster

 

Amtsgericht Neumünster macht kurzen Prozess

In Neumünster wurden im vergangenen Jahr, laut einem Bericht des NDR, rund 100 beschleunigte Gerichtsverfahren geführt. Teilweise wurden die Täter noch am selben Tag vor den Richter gestellt und verurteilt. Dadurch möchte das Amtsgericht vermeiden, daß die Täter nach der Tat untertauchen und so nicht zur Rechenschaft gezogen werden können. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 36 Sekunden
13.01.2021 NPD-Landesverband Schleswig-Holstein

 

Ausländer besonders oft mit Corona-Virus infiziert!

Der Kreisverwaltungsdirektor des Landkreises Rendsburg-Eckernförde spricht gegenüber der Schleswig-Holsteinischen Landeszeitung eine Tatsache offen aus, die hinter vorgehaltener Hand bereits seit Beginn der sogenannten Pandemie immer wieder angesprochen wurde: Ausländer sind besonders oft mit Corona infiziert. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 52 Sekunden
09.01.2021 NPD-Landesverband Schleswig-Holstein

 

Schützt unsere Kinder
Pädophile gehören ins Gefängnis!

Das Entsetzen ist groß, wenn sich ein Kinderschänder an unseren Kindern vergreift. Politiker setzen jedoch maximal ihre Betroffenheitsmiene auf und faseln von härteren Gesetzen und / oder konsequenter Strafverfolgung. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 50 Sekunden
29.12.2020 NPD-Landesverband Schleswig-Holstein

 

Weihnachtsaktion der NPD

Die Vorweihnachtszeit ist für viele Deutsche eine Zeit der Besinnung. In diesem Jahr hat uns die sogenannte Corona-Krise fest im Griff und wir mußten ein Weihnachtsfest feiern, wie wir es vermutlich noch nie erlebt haben. Um es einmal politisch zu betrachten: Grundrechte werden massiv eingeschränkt und die Wirtschaft steht vor einem Trümmerhaufen. Wirtschaftsexperten sprechen bereits von einer möglichen Währungsreform. Auch in diesen düsteren Zeiten war die NPD immer aktiv und hat klar und deutlich das Wort erhoben. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 9 Sekunden
28.12.2020 Video Ratssitzung Neumünster

 

Radweg auf dem Großflecken in Neumünster
Ratssitzung vom 12.Dezember 2020

In einem Artikel vom 17. Dezember 2020 haben wir bereits umfassend über die "unendliche Geschichte Großflecken" berichtet. - siehe hier - Jetzt ist auch das Video der betreffenden Ratssitzung veröffentlicht und wir möchten Ihnen den Redebeitrag unseres Fraktionsvorsitzenden Mark Proch nicht vorenthalten. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 54 Sekunden
21.12.2020 NPD Westküste

 

Benachteiligung Opositioneller in Ordnung?
Oberlandesgericht bestätigt Vereinsausschluss des Hamburger NPD-Landesvorsitzenden

Am 16.12.2020 hat das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht den Ausschluss des Hamburger NPD-Landesvorsitzenden aus einem Sportverein im Kreis Pinneberg für rechtmäßig erklärt. Das Gericht argumentierte, daß das grundgesetzliche Diskriminierungsverbot des Art. 3 Absatz 3 Satz 1 GG, wonach niemand wegen seiner politischen Anschauungen benachteiligt werden darf, in erster Linie den Staat gegenüber den Bürgern und Bürgerinnen gelte und nicht unmittelbar zwischen Privatpersonen. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 4 Minuten, 58 Sekunden
20.12.2020 Video

 

NEUMÜNSTER: Die „Fake-News“ des Holsteinischen Couriers

Wir haben schon in einigen Artikeln beobachten können, wie der Holsteinische Courier alternative Fakten schafft, um die NPD-Fraktion möglichst nicht erwähnen zu müssen. Gutmenschen würden bei anderen Verfassern vermutlich von „Fake-News“ sprechen, aber in diesem Fall sind ja „seriöse Journalisten“ des Holsteinischen Couriers am Werk, und die Qualitätsmedien berichten natürlich objektiv und unvoreingenommen. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 2 Minuten, 31 Sekunden
17.12.2020 NPD-Ratsfraktion Neumünster

 

Großflecken in Neumünster - eine unendliche Geschichte!

Der Großflecken war nach der Umgestaltung des Architekten Dieter Rogalla Anfang der 90er Jahre kaum eröffnet, da gab es schon erste Kritik am groben, unverputzten Kopfsteinpflaster. Behinderte im Rollstuhl, Eltern mit Kinderwagen oder Fahrradfahrer hatten immer wieder Probleme den Platz unbeschadet zu überqueren. Vielleicht hätte die Stadt Neumünster schon damals handeln müssen, denn ein öffentlicher Platz, der solche Risiken beinhaltet, kann nicht akzeptiert werden. Man hätte den Architekten beispielsweise auffordern können, sein „Kunstwerk“ so nachzuarbeiten, daß diese Probleme behoben werden und zwar auf Kosten des Herrn Rogalla! Vermutlich hat man in der Bauverwaltung damals geschlafen und die Entwürfe des einstigen Stararchitekten einfach so hingenommen. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 2 Minuten, 32 Sekunden
10.12.2020 NPD-Landesverband Schleswig-Holstein

 

Gefängnis für Quarantänebrecher!

Wenn man sich kritisch mit der Maskenpflicht und anderen Zwangsmaßnahmen der Regierung im Zusammenhang mit dem Coronavirus auseinandersetzt, wird man sofort als Verschwörungstheoretiker gebrandmarkt und in die „rechte Ecke“ gedrückt. Um jetzt noch konsequenter gegen Corona-Kritiker vorgehen zu können, gibt es nicht nur hohe Bußgelder, sondern ab kommendem Jahr sogar die Möglichkeit einer Inhaftierung für Quarantänebrecher. Nach einem Bericht aus der SHZ stehen dafür sechs Haftplätze in der Jugendarrestanstalt Moltsfelde zur Verfügung. Das Infektionsschutzgesetz erlaubt eine solche Inhaftierung. Darin heißt es, daß Personen, die sich nicht an eine Quarantäne-Anordnung halten und daher eine Infektionsgefahr für andere Personen darstellen könnten, „zwangsweise durch Unterbringung in einem abgeschlossenen Krankenhaus oder in einer anderen geeigneten abgeschlossenen Einrichtung“ isoliert werden können. Im Quarantänebescheid, der jedem Infizierten zugestellt wird, droht man sogar mit Freiheitsstrafe von bis zu 2 Jahren oder Geldstrafe, wenn man sich einer vollziehbaren Anordnung widersetzt. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 27 Sekunden
09.12.2020 Video

 

Noch immer keine Polizeiwache in der Innenstadt von Neumünster!

Wenn es nicht um Kriminalitätsbekämpfung und die Sicherheit für die Bürgerinnen und Bürger in der Innenstadt von Neumünster ginge, könnten wir uns eine gewisse Schadensfreude nicht verkneifen. So bleibt Unverständnis und ein wenig Wut darüber, wie abgebrüht hier die Sicherheit der Neumünsteraner aufs Spiel gesetzt wird. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 2 Minuten, 27 Sekunden
08.12.2020 NPD-Kreisverband Westküste

 

Auto-Demo gegen Kita-Neubau in Elmshorn

Im Westen Elmshorns, im Bereich Besenbeker Straße/Burdiekstraße, an der Grenze zu Raa-Besenbek möchte die Stadt Elmshorn eine Kita mit 135 Plätzen bauen. Einige Einwohner haben Angst vor einem Verkehrschaos nach der Fertigstellung des Kindergartens und befürchten, daß der Naherholungswert der Region sinken könnte. Durch einer Auto-Demo mit 63 Autos wollten sie belegen, wie es aussehen könnte, wenn die Eltern ihre Kinder zur Kita bringen oder abholen. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 22 Sekunden
04.12.2020 Video

 

Man hätte besser auf die NPD gehört!

Der Streit um die Umgestaltung des Großfleckens und dem damit verbundenen Urheberrecht des Architekten Dieter Rogalla geht schon viele Jahre. Bereits 2014 zweifelte der damalige SPD-Fraktionsvorsitzende Döring das Urheberrecht an und Anfang 2019 stellte die NPD-Fraktion den Antrag, das Urheberrecht rechtlich prüfen zu lassen. Für den Oberbürgermeister war es damals nicht notwendig und die Ratsversammlung lehnte den Antrag ab! Jetzt, zwei Jahre später, möchte auch Tauras gegen den Architekten klagen. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 7 Sekunden
03.12.2020 NPD-Landesverband Schleswig-Holstein

 

Rendsburger Erstaufnahmeunterkunft unter Quarantäne!

In der Erstaufnahmeunterkunft in Rendsburg hat es in den vergangenen Tagen vermehrt positive Coronafälle gegeben. Jetzt steht die gesamte Unterkunft, mit 433 Menschen, bis zum 12 Dezember unter Quarantäne. Man möchte die Bevölkerung schützen, so der Leiter des Lagezentrums im Kreishaus, Stephan Ott. Das dieser Schutz hervorragend zu funktionieren scheint, verdeutlichen die weiteren Ausführungen des Herrn Ott. Probleme gibt es demnach hauptsächlich mit alleinreisenden männlichen Flüchtlingen. „Sie tragen ihre Masken nicht und halten die Abstände nicht ein", so der Leiter des Lagerzentrums. Einige Flüchtlinge, die positiv getestet wurden, haben sich unerlaubt aus der Landesunterkunft entfernt, um Familien oder Freunde zu besuchen. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 54 Sekunden
30.11.2020 Video

 

Spendenaufruf „Deutsche helfen Deutschen“

Auch in diesem Jahr sammeln die Nationaldemokraten Sachspenden für bedürftige Deutsche. Besonders in den Wintermonaten fehlt es so manchem Volksgenossen an warmer Kleidung oder Nahrungsmitteln. Viele deutsche Familien haben nicht einmal genug Geld, um Geschenke für Ihre Kinder zu kaufen. Hier ist Solidarität gefragt, daher hoffen wir auch auf Ihre Unterstützung. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 57 Sekunden
30.11.2020 Video

 

+++Mark Proch spricht Klartext +++ Müll rund um Mc Donald’s Restaurant in Neumünster

Bereits im Frühjahr haben die Nationaldemokraten eine Müllsammelaktion rund um das Mc Donald’s Restaurant in Neumünster durchgeführt. Es war erschreckend wie achtlos die Gäste Verpackungsmüll und Essenreste einfach so aus dem Autofenster entsorgen. An dieser Situation hat sich bis zum heutigen Tag nicht das Geringste geändert, wie der NPD-Fraktionsvorsitzende Mark Proch in einem aktuellen Video dokumentiert. Jetzt ist Schluß! Die NPD-Fraktion hat den Bürgermeister zum Handeln aufgefordert. Der städtische Platz an der Brückenstraße, der dank Mc-Donalds Kunden zur Müllhalde geworden ist, muß umgehend gesperrt werden. Sollte der Bürger dieser Aufforderung nicht nachkommen, wird die NPD-Fraktion auf der Ratssitzung einen entsprechenden Antrag stellen. Doch seht Euch die Sauerei selber an: mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 18 Sekunden
29.11.2020 NPD-Ratsfraktion Neumünster

 

Polittheater um den Großflecken

Der Streit um den Großflecken ist nicht neu. Bereits kurz nach der damaligen Umgestaltung durch den Architekten Dieter Rogalla, Anfang der 90er Jahre, entbrannte ein Streit über das schon zu dieser Zeit unbeliebte Holperpflaster. Änderungen waren aber, zumindest nach Auffassung der Stadt, nicht möglich, da der Architekt das Urheberrecht auf die Gestaltung besitzt und man jede Umgestaltung mit ihm besprechen müsste. Dieses Urheberrecht, bei dem noch nicht mal klar ist, ob es überhaupt besteht, stand einer Umgestaltung in den vergangenen Jahren immer wieder im Wege. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 58 Sekunden
18.11.2020 Video

 

+++Mark Proch spricht Klartext +++ Antifa zerstört Kränze zum Heldengedenken

Am 15. November legten die Nationaldemokraten, im Gedenken an die gefallenen deutschen Soldaten, mehrere Kränze in Schleswig-Holstein nieder und führten würdevolle Gedenkveranstaltungen durch. Feige Linksextremisten nutzten den Schutz der Dunkelheit, um die Kränze zu zerstören und anzuzünden. In seiner Videobotschaft fand der NPD-Landesvorsitzende Mark Proch deutliche Worte und rief die Bürger dazu auf solche linken Straftaten zukünftig der NPD zu melden. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 53 Sekunden
17.11.2020 NPD-Landesverband Schleswig-Holstein

 

Landesregierung plant Notstandsgesetz!

Immer wieder wird behauptet, wir leben in dem freiesten Staat, den es je auf deutschem Boden gegeben hat. Diese Lippenbekenntnisse wirken aus dem Mund von Merkel und Konsorten spätestens seit der sogenannten Corona-Krise mehr als unglaubwürdig. Ausgangsbeschränkungen gehören zur „neuen Normalität“ und Grundrechte, wie Versammlungsfreiheit, Berufsfreiheit, Reisefreiheit und Meinungsfreiheit sind ausgehebelt worden. Wir werden zu staatlich angeordneten Masken-Zombies, die selbst im Freien nicht ohne Maske Luft holen dürfen. Noch nicht einmal seine Liebsten in den Alten-und Pflegeheimen darf man uneingeschränkt besuchen. mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 32 Sekunden
16.11.2020 NPD-Landesverband Schleswig-Holstein

 

Dem Schuldkult entgegentreten!

Wirft man einen Blick auf systemtreue Veranstaltungen zum Volkstrauertag, wie sie oft von der Kirche oder dem Bürgermeister einer Gemeinde organisiert werden, wird schnell klar, um was es eigentlich geht. Man gedenkt der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. In den Gedenkreden ist von deutschen Soldaten, die für ihr Volk starben kaum noch die Rede, sondern von historischer Schuld und Verbrechen die auf unserem Volk lasten. Kein anderes Volk verhält sich so gegenüber seinen gefallenen Soldaten! mehr lesen...
Lesezeit ca.: 1 Minute, 28 Sekunden
Mark Proch am Infostand

Panik, Hysterie und die Corona-Angelegenheit
Vor Jahrzehnten las ich einige Bro­schüren und Bücher, die darüber aufklärten, daß es Kräfte in der Welt gibt, die sich orga­nisieren und Pläne entwickeln, um die Welt­herrschaft zu erringen. Um zu diesem Ziel zu gelangen, wäre es erforderlich, die Kontrolle des Geldes, der Regie­rungen, der Medien und der Sprache zu erreichen. Das alles dient dem Zweck, die Macht und damit die Kontrolle einer sich selbst als Elite empfin­dende Gruppe für sich zu erlangen.
mehr lesen...


Neue Schleswig-Holstein-Stimme erschienen!

Die aktuelle Ausgabe unserer Schleswig-Holstein-Stimme kann jetzt auch als PDF auf unserer Weltnetzseite gelesen werden. Haben sie Interesse unsere Zeitschrift regelmäßig zu erhalten, dann melden Sie sich bei uns, denn gegen einen geringen Unkosten­beitrag schicken wir Ihnen die SH-Stimme regelmäßig zu. Die aktuelle Ausgabe können Sie hier lesen: