Solarenergie wird kaum genutzt!
Seit 2015 hat die Stadt Neumünster ein Klimaschutzkonzept, das bisher in vielen Punkten nicht umgesetzt wurde. Auf der Ratssitzung am 14. September 2021 hackten Politiker aller Systemparteien auf Stadtbaurat Kubiak herum und kritisierten, daß die Installation von Solartechnik auf städtischen Gebäuden viel zu lange dauern würde. Was für eine Scheinheiligkeit. Bereits 2019, also vor zwei Jahren, stellte die NPD-Fraktion einen entsprechenden Antrag und forderte Solartechnik auf öffentlichen Gebäuden. Dieser Antrag wurde von allen anderen Fraktionen abgelehnt! Man hätte jetzt bereits viel weiter sein können! Der NPD-Fraktionsvorsitzende findet in seiner Videobotschaft dazu deutliche Worte und kritisiert das Verhalten dieser vermeintlichen „Musterdemokraten“.



                




zurück

Mark Proch am Infostand

Die Impfpflicht als Endlösung?
Meine letzte Auf­zählung in der Co­rona-Maß­nahme-Entwick­lung wur­de mit dem Satz beendet: Bis zum bitteren Ende! Das war Ende April 2021. Es sind seitdem weitere 9 Monate vergangen, die von unzäh­ligen, teils wider­sprüchlichen Maß­nahmen seitens der Regie­renden geprägt wurden, die das öffent­liche Leben lahm­legten und weitere immense soziale, gesund­heit­liche und wirt­schaft­liche Schä­den verur­sachten. mehr lesen...


Neue Schleswig-Holstein-Stimme erschienen!

Die aktuelle Ausgabe unserer Schleswig-Holstein-Stimme kann jetzt auch als PDF auf unserer Weltnetzseite gelesen werden. Haben sie Interesse unsere Zeitschrift regelmäßig zu erhalten, dann melden Sie sich bei uns, denn gegen einen geringen Unkosten­beitrag schicken wir Ihnen die SH-Stimme regelmäßig zu. Die aktuelle Ausgabe können Sie hier lesen: